Informationen über Sicherheitszertifikate – Konnektortausch

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebes Praxisteam,

hiermit erhalten Sie von uns wichtige Informationen für den Fall, dass demnächst bei Ihnen Sicherheitszertifikate ablaufen sollten bzw. ein Konnektortausch ansteht:

Für die sichere Kommunikation innerhalb der Telematikinfrastruktur (TI) gibt es diverse Komponenten (Konnektor, eHBA, gSMC-KT, SMC-B), die ein Authentifizierungszertifikat integriert haben. Die spezifische Zertifikatslaufzeit dieser Komponenten beträgt 5 Jahre ab Produktionsdatum des Gerätes. Dies ist eine Sicherheitsanforderung des BSI (Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik). Um keine Fristen zu verpassen und als Folge davon keinen Zugriff mehr auf die TI haben, sollten Sie also rechtzeitig bzw. regelmäßig prüfen, wann die Laufzeit Ihrer Komponenten endet.

Woher weiß ich, wann die Laufzeit meiner TI-Komponenten endet?

SMC-B: Die meisten Kartenproduzenten schreiben den Gültigkeitszeitraum direkt auf der SMC-B Trägerkarte. Wer die Trägerkarte nach dem Herausbrechen des Chips nicht aufbewahrt hat, findet meist alternativ eine digitale Abbildung in entsprechenden Kundenkonto des Kartenproduzenten. Darüber hinaus lässt sich die Gültigkeit des SMC-B-Zertifikats auch auf der Konnektor-Oberfläche ablesen. Bei Konnektoren des Herstellers Secunet sind zum Beispiel unter Praxis > Karten die eingesetzten SMC-B inkl. jeweiligem Ablaufdatum des Zertifikats aufgeführt. Bei Konnektoren des Herstellers RISE sind unter Kartendienst > Verwaltete Karten alle Karten zu finden. Über Details gelangt man zur Versicherteninformation, die u. a. das Ablaufdatum des AUT-Zertifikats der Karte beinhaltet.

eHBA: Der Gültigkeitszeitraum des eHBA ist direkt auf dem eHBA aufgedruckt. Um die Anwendungen des eHBA über diesen Zeitraum hinaus nutzen zu können, müssen Sie vor Ablauf der 5 Jahre einen neuen elektronischen Heilberufeausweis beantragen.

gSMC-KT: Der Gültigkeitszeitraum ist im Konnektor abzulesen. Die Gültigkeitsdauer aller Zertifikate (X.509 und CVC) beträgt mindestens 48 Monate ab Auslieferungsdatum bzw. 60 Monate ab Produktionsdatum.

Konnektor: Haben Sie einen Secunet Konnektor, ist ein Konnektortausch frühestens im Jahr 2024 notwendig. Haben Sie eine KoCo-Box von CGM, dann ist ein Konnektortausch ggf. bereits in diesem Jahr notwendig. Die Laufzeit ist über die Konnektor-Oberfläche unter Praxis > Karten ersichtlich. Die SMC-K enthält das Konnektor-Zertifikat und gibt Ihnen die entsprechende Laufzeit an.

Bestellung von Folgekarten / Konnektoren bei Laufzeitende:

eHBA und SMC-B müssen über die entsprechenden Anbieter bezogen werden. Hier ist darauf zu achten, dass eine „Folgekarte“ bestellt wird, damit sich Ihre Telematik-ID nicht ändert !!!

gSMC-KT: Die Karten können Sie direkt über uns beziehen. Die Kosten hierfür betragen um die 50 Euro zzgl. Versand.

Konnektortausch: Sollte bei Ihnen demnächst ein Konnektortausch anstehen, dann melden Sie sich bitte vor Bestellung unbedingt bei uns. Wir unterstützen Sie dann bei diesem Vorgang.

Sollten Sie Fragen haben zu diesem Artikel oder Unterstützung benötigen, schreiben Sie uns gerne eine Email oder buchen einen Termin direkt in unserem Onlinekalender unter www.zahnarztsoftware.de/dol

Wir freuen uns von Ihnen zu lesen oder zu hören. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Themen rund um Praxis-EDV, Telematikinfrastruktur und Zahnarztsoftware.

mehr zu DENS unter www.zahnarztsoftware.de

Veranstaltungen