Tages Archiv

Beim Kauf von DENSoffice fällt neben dem Kaufpreis auch eine Softwarenutzungsgebühr an. Die Details entnehmen Sie bitte dem jeweiligen aktuellen Angebot, welches Ihnen per Email oder Fax übermittelt wurde.

Zur Zeit haben wir besondere Angebote wegen der Mehrwertsteuersenkung und für Zahn32-Kunden.

Sie benötigen pro Praxisstempelnummer (auch KZV-Nummer oder Abrechnungsnummer genannt) eine Lizenz.

Mit dieser Lizenz und der damit verbundenen Datenbank können quasi beliebig viele Behandler und Mitarbeiter sowie Patienten verwalten. Das bedeutet:

  • Eine Gemeinschaftspraxis mit mehreren Zahnärzten benötigt nur eine Lizenz.
  • Sie zahlen nicht mehr, nur weil Ihre Praxis größer und größer wird und Sie mehr und mehr Patienten behandeln.
  • Sie können jederzeit weitere Arbeitsplätze hinzufügen. Das Programm wächt mit Ihnen mit, ohne das Sie hierfür weitere Liezenzkosten pro Arbeitsplatz zahlen müssen.

Sollten Sie Ihre Praxis später verkaufen oder an einen Nachfolger abgeben, dann kann die Programmlizenz von Ihnen mitverkauft werden. DENS verlangt für das Umschreiben des Vertrages keine Gebühren und es muss auch keine neue Lizenz erworben werden.